Bericht: Was für die betriebliche Altersvorsorge spricht.

Bericht: Experten-Plattform für betriebliche Altersvorsorge
31. August 2018
Bericht: Was für die betriebliche Altersvorsorge spricht.
30. Oktober 2018

Den Respekt vieler Makler vor betrieblichen Vorsorgelösungen hält Stefan Moser (rechts im Bild) für begründet – „denn das erforderliche Know-how und ebenso das Do-how zur bAV sind entscheidend“. Für Berater ergibt sich „eine wesentlich breitere Anforderung, was die Ausbildung betrifft“, so Gerhard Danler (m.). Kenntnisse zur Lohnverrechnung, Buchführung und zu Auswirkungen des Sozialkapitals seien erforderlich. „Nur so begegnen bAV-BeraterInnen den mitunter beteiligten Parteien (Steuer- und Wirtschaftskanzleien, usw.) auf Augenhöhe.“

Lesen Sie jetzt den ganzen Artikel auf der Website von AssCompact.

Zur Website der Sachverständiger